HOLGA GOES SWIMMING

Holga goes swimming - Sylvia Ballhause

HOLGA GOES SWIMMING
Fotografien von Sylvia Ballhause

23. Juni - 21. Juli 2006
Vernissage 23. Juni 2006 20 Uhr

Holga ist leicht, unkompliziert und immer wieder überraschend. Was für manchen nach einer Traumfrau klingt, ist eine chinesische Plastik-Mittelformat-Kamera mit einer für Profis völlig unzulänglichen Plastiklinse. Die in Mannheim wohnende Fotografin Sylvia Ballhause griff zu Holga, um als Ausgleich zum sonst so technisch bestimmten Alltag der Fotografie an heißen Tagen zur Abkühlung in das Leben eines Mannheimer Schwimmbades abzutauchen. Dabei entstanden nicht nur sommerlich-erfrischende und zum schmunzeln anregende Bilder, sondern Studien über das soziale Verhalten unterschiedlicher Alters- und Menschengruppen. Sich aufbäumende halbstarke Jungs vor kickernden Mädels oder den neuesten Tratsch austauschende Damen – das Schwimmbad ist nicht nur ein Ort, an dem man etwas Kleidung fällen läßt, sondern auch etwas von sich selbst preisgibt.


Laudatio: Carolin Ellwanger, Kunsthistorikerin | Sounds: DJ Sportwagen
www.sylviaballhause.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0